Alle Informationen anzeigen (z.B. zum Drucken / Suchen) Inhaltsverzeichnis anzeigen Weitere Bücher

Bist du es Herr
Das Buch ist die Biographie eines jungen Mannes, der sich in das Hören auf Gottes Stimme einführen läßt. Doch sehr schnell wird sie zur Geschichte einer Gruppe von jungen Menschen, die ebenfalls Gottes Anrufen vernahmen und die Botschaft des Evangeliums bis an die Enden der Erde tragen wollen. JMEM ist das Ergebnis dieses Hörens auf Gott.

Denn ihr wisst weder Tag noch Stunde
Laburnum Terrace ist eine ganz gewöhnliche Straße in einem kleinen Ort südlich von London - mit Menschen, wie es sie in jeder Kleinstadt gibt. Ebenso alltäglich sind die Erfahrungen dieser Menschen: der Streit zwischen Nachbarn, die finanziellen Sorgen oder die Probleme in der Familie. Gerade diese Normalität wird zu einem außergewöhnlichen Lesegenuß - spannend, aufregend, unterhaltsam - weil man sich und seine Lebenserfahrung mit allen Freuden und Sorgen, mit Höhepunkten und Brüchen hier wieder entdeckt. Das Leben der Menschen in dieser Straße wird so greifbar, daß man mit ihnen mitfühlt, an ihren Gedanken teilhat und ihnen folgt auf der Suche nach einem tieferen Sinn. Ein fesselnder Roman über das ganz normale Leben, das der Leser aus einer ungewöhnlichen Perspektive miterlebt. Denn er weiß, daß dieses Leben ein plötzliches Ende finden wird - und er weiß auch Tag und Stunde.

Die letzten sieben Jahre
Diese Erzählung befaßt sich mit den letzten sieben Jahren der Weltgeschichte. Beginnend mit einem Zeitpunkt kurz vor der Entrückung der Gemeinde Jesu Christi, endet sie mit der Wiederkunft Christi und der Aufrichtung des Tausendjährigen Reiches. Anhand des Schicksals mehrerer Familien und einzelner Personen werden uns in spannender und lebendiger Weise die Ereignisse dieser letzten Zeit geschildert. Wir erleben die Entrückung und manche der Gerichtskatastrophen mit, die uns in der Bibel berichtet werden. Der Antichrist und sein immer mehr wachsender Einfluß auf die Menschheit treten uns vor Augen. Und inmitten der Not und Verfolgungen dieser letzten Zeit halten gläubig werdende Menschen treu an Christus fest. Diese spannend geschriebene Erzählung liest sich ganz hervorragend. Gläubige und Ungläubige, alte und junge Menschen werden davon gefesselt sein. Manche Dinge, die in der Bibel im Blick auf die letzte Zeit geschildert werden, sieht man hier in ganz neuem Licht.

Flieh Kleiner flieh
Die Geschichte des jungen Nicky Cruz ist allein schon deshalb bemerkenswert, weil dieser Mann einer der auffälligsten Vertreter jener Menschen ist, die in den vergangen Jahren aus der Fessel von Verbrechen, Alkohol, Rauschgift und anderen Perversionen unserer modernen Gesellschaft befreit wurden. Sein Leben umschließt alle Elemente der Tragödie: Gewalt, Intrige und Selbstzerstörung - aber auch die Befreiung aus diesem Labyrinth durch das Evangelium Jesus Christus. Die ersten Kapitel dieses überaus spannenden Buches bilden den dunklen, drohenden Hintergrund, vor dem sich eine fast beispiellose Bekehrung vollzieht. In seiner Gesamtheit aber schildert es die aufregenden ersten neunundzwanzig Lebensjahre eines Mannes.

Überlebensgeschichten für jeden Tag
Überlebensgeschichten sind Geschichten aus dem Leben, über das Leben, für das Leben. Pfarrer Axel Kühner hat diese Geschichten aufgelesen, eingesammelt, nacherzählt und selbst verfaßt. Für jeden einzelnen Tag bieten sie Erfreuliches und Nachdenkliches. Mit Bibelbestellenverzeichnis und Stichwortregister als Hilfe zur praktischen Arbeit.

Vergib mir Natascha
Jesus Christus kann ein Leben verändern, innerlich sowie äußerlich. So war es auch bei diesem jungen Russen, Sergej Kourdakov, der als Kommunist und Atheist mehr als 150 Razzien auf christliche Veranstaltungen durchführte, bis Gott ihn in Seinen Dienst rief und zu einem Zeugnis Seiner Liebe und Allmacht werden ließ. Sergej Kourdakov ging einen weiten Umweg, um die Wahrheit zu finden, von einem Zögling in einem mit Haß regierten Waisenhaus, zum Rauschgifthändler, Führer der kommunistischen Jugendliga und Leiter einer brutalen Schlägertruppe, die auf Gläubige angesetzt war. Ein Beispiel dafür, daß niemand zu tief in Sünde gesunken sein kann, als daß Gott sich nicht seiner erbarmen du ihn zu sich emporziehen könnte.

Zweite Chance
Die Geschichte des Mau-Mau-Bandenführeres Israel Narvaez. In David Wilkersons Welterfolg 'Das Kreuz und die Messerhelden' lesen wir neben seiner eigenen Geschichte noch von zwei jungen Männern: von dem Mau-Mau-Bandenführer Israel Narvaez und seinem Stellvertreter Nicky Cruz. Beide fanden in jener berühmt gewordenen Jugendversammlung in New York zu Christus. Nicky Cruz hielt sich an Wilkerson und wurde ein bekannter Evangelist. Israel Narvaez aber wurde durch ein tragisches Mißverständnis tief enttäuscht und kehrte zu seiner alten Bande zurück. Dort wurde er in einen Mordfall verwickelt und mußte einige Jahre im Zuchthaus verbringen. Innerlich zerbrochen, will Israel nichts mehr von Gott wissen. Doch Gott in Seiner Liebe begegnet ihm neu. Nicky Cruz kümmert sich um seinen alten Freund, und Israel findet wieder zu Christus.